check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Familiensprechstunde:

Ein Präventionsangebot der Stadt Münster in Kooperation mit der LWL-Klinik Münster

Die „Familiensprechstunde“ der Stadt Münster möchte ein gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen von psychisch erkrankten oder suchterkrankten Eltern nachhaltig fördern und die Lebensqualität der betroffenen Familien auf diese Weise steigern. Kinder und Jugendliche werden als Angehörige frühzeitig mit in den Blick genommen. Die LWL-Klinik Münster unterstützt das Angebot der Stadt Münster und vermittelt Patient:innen der Klinik auf Wunsch den Kontakt zur Beratungsstelle. Weiterhin stellt sie Räumlichkeiten für ein Erstgespräch mit den Sozialpädagog:innen bereit.

Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

*         Beratung für Eltern und Kinder

*         Altersangemessene Aufklärung zur Erkrankung des Elternteils

*         Erfassung von Stärken und Belastungen der Familie

*         Information über und Vermittlung in entwicklungsförderliche Angebote für Kinder

*         Beratung zu weiteren Unterstützungsangeboten für die betroffenen Familien

*         Unterstützung bei sozialen Kontakten

Das Präventionsangebot ist kostenlos. Alle Gespräche sind streng vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

Kontakt und Anmeldung:

Jakob Burmeister
Sozialarbeiter/-pädagoge (B.A.)
Tel. 02 51/4 92-53 64
E-Mail: Burmeister@stadt-muenster.de


Roswitha Sterz
Dipl. Sozialpädagogin Tel. 02 51/4 92-53 52
E-Mail: Sterzr@stadt-muenster.de