check-circle Created with Sketch.

Aktuelle Corona-Informationen: So schützen wir Sie!

Aktuelle Corona-Informationen: So schützen wir Sie!

Info:

In Zeiten der Pandemie fragen Sie sich vielleicht ob sie ein Risiko eingehen, wenn sie sich aktuell für eine Behandlung in unserer Klinik entscheiden.

Wir möchten Sie daher über unser sicheres und umfangreiches Hygienekonzept mit der entsprechenden Teststrategie informieren.

Alle Patienten:innen werden auf das Corona-Virus getestet

Bei einer Aufnahme in unserer Klinik wird zunächst jeder Patient und jede Patientin auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet. Im Verlauf erhalten alle stationären Patienten:innen einmal wöchentlich eine Testung, unabhängig davon ob sie Symptome entwickelt haben oder nicht. So haben wir eine hohe Gewissheit, dass keine Infektion in unsere Abteilung hineingetragen werden kann.

Die Testungen erfolgen in unserem klinikeigenen Labor als PCR-Testungen, die sicherer sind als die Schnelltests, die Ergebnisse erhalten wir innerhalb weniger Stunden.

Alle Mitarbeiter:innen werden auf das Corona-Virus getestet

Fast alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind geimpft und werden zweimal wöchentlich auf das Corona-Virus getestet.

Besonderer Service:

Wir bieten Ihnen eine Testung auf das Corona-Virus direkt vor Ihrer Aufnahme an, daher brauchen Sie keine Testung Ihres Hausarztes mitbringen.

Bitte beachten Sie: 

Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Mitarbeitenden gelten bei stationären und teilstationären Aufnahmen folgende Maßnahmen:

  • Wenn Sie einen Termin zur Aufnahme in unserer Klinik vereinbaren wollen, melden Sie sich bitte telefonisch unter folgender Rufnummer: 0251 91555-0. Bitte kommen Sie nicht unangemeldet persönlich vorbei. 
  • Wenn Sie einen Aufnahmetermin haben und Symptome einer Erkältung, eines grippalen Infektes oder Fieber entwickeln, rufen Sie zunächst Ihren Hausarzt oder die Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung (116117) an.

Eingeschränkte Besucherregelung:

Besuche sind nur noch unter folgenden Bedingungen möglich:

  • Psychosoziale Indikationen nach Absprache mit dem jeweiligen Oberarzt/ Oberärztin/ Therapeuten
  • Rechtliche Vertretungen: Betreuer*innen/ Vertrauensperson/ Rechtsanwälte/ Verfahrenspfleger*innen) von Patient*innen mit aktuellem Unterbringungsbeschluss oder aktueller FEM
  • Alle Besucher werden durch die Mitarbeiter*innen der Pflege bei Anmeldung über Rahmenbedingungen informiert und erhalten eine Hygieneeinweisung. Jede/jeder Besucher/in wird gescreent und führt eine Händedesinfektion durch.
  • Symptomatische Besucher*innen dürfen die Klinik nicht betreten. Besucher*innen, die sich an die Besuchs- und Hygieneregeln nicht halten, wird die Besuchserlaubnis entzogen. Die spezifischen Regelungen der Besuchszeiten erfolgen durch das Stationsteam.

____

Das Café im Hauptgebäude ist wieder geöffnet und kann unter Einhaltung der AHA-Regeln wieder besucht werden.

Zurzeit finden coronabedingt keine Veranstaltungen statt. Der Verkaufsladen des LWL-Wohnverbunds Münster ist zurzeit noch geschlossen.